Unsere bunte Vogelwelt
  Asiatische Prachtfinken
 
"

  • Bergbronzemännchen (Lonchura kelaarti):

Länge: 12-13 cm

Gewicht: ~ 13 g 

  • Muskatfink (Lonchura punctulata):

Herkunft: Indien bis Süd-China, über Malaysia, Sumatra bis Celebes und zu den Philippinen

Größe: 11-13 cm

  • Tigerfink (Amandava amandava):

Herkunft: Myanmar, Thailand, Indichina, Süd-West-China bis Bali, Java, Kleine Sunda-Inseln

Größe: 9-10 cm

Kennzeichen: Schnabel mit schwarzem Längsstreifen, Beine rötlich braun. Streifen über den Augen, Kopfseiten, Kehle, Brust, Bürzelregion und Oberschwanzdecken rot. Bauch und Schwanz schwarz, Oberseite gräulich bis rötlich braun. Viele weiße Punkte sind fast über das gesamte Gefieder verteilt. Bei Weibchen und Männchen im Ruhekleid ist die Rotfärbung auf Bürzel und Oberschwanzdecken beschränkt.

  • Braunbrust-Schliffink (Lonchura castaneothorax):

Herkunft: Nord-, Süd-Ost-Neuguinea, Ost-Australien, auf Neukaledonien, Neuen Hebriden eingebürgert

Größe: 9-11 cm

  • Orangebäckchen (Estrilda melpoda):

Herkunft: West- und Zentralafrika 

Größe: 10 cm

Lebenserwartung: 7-10 Jahre

  • Japanisches Mövchen (Lonchura striata var. domestica):


Quelle: Wikipedia, Autor: Tobias Groebe

Herkunft: Süd- und Südostasien

Größe: 12 cm

Kennzeichen: Oberschnabel schwarz, Unterschnabel hell blaugrau, Beine dunkel graubraun. Kopfseiten und Kehle schwarzbraun, Brust, Hals und gesamte Oberseite dunkelbraun. Unterer Brustbereich und Bauch hell cremefarben mit ausgeprägter Schuppenzeichnung. Männchen und Weibchen sind gleich gefärbt.

Farbschläge: Wildfarben, Braun- und Grautöne, mit weißer Scheckzeichnung, Weiß





 
  Copyright Nadine Schriver 2007-2011  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=