Unsere bunte Vogelwelt
  Wie alles begann
 
"

So fing die ganze "Vögelei" an

Wie ich auf die Rasselbande gekommen bin? Ganz komisch eigentlich... Ich wollte immer ein Haustier haben, allerdings waren meine Eltern dagegen, wegen dem Geruch, dem Pflegeaufwand usw... nur bei den Vögeln war meine Mutter etwas offener, sie hatte damals nämlich selbst einen und sagte, der riecht ja nicht und soviel Dreck machen sie ja auch nicht... (die Meinung änderte sich ganz schnell, als die ersten beiden Racker eingezogen sind *g*)

Naja, ich hatte 2 Freundinnen, die ich schon seit 5 Jahren kannte und somit auch ihre beiden Wellis Pitry und Charly... ich hatte immer Angst vor den beiden, weil mir ein Vogel mal kräftig in die Wange gehackt hat...

Auf jeden Fall kam ich mit denen dann mal ins Gespräch, dass ich mir vielleicht 2 Wellis anschaffen würde und da fragten sie, ob ich nicht ihre beiden haben wolle, die fliegen eh nur den ganzen Tag rum und keiner hat mehr Spaß dran...(traurig, aber wahr). Die beiden waren zu dem Zeitpunkt 8 Jahre alt... ich also zu meiner Mutter, habe gefragt und gebettelt und schließlich sagte sie "ja"...

Also habe ich die beiden Vöglis zu mir geholt (September 2003) und wusste nicht so ganz, was ich denn jetzt mit ihnen machen sollte, denn irgendwie hatte ich noch immer Angst und beide hatten eine Fubie gegen Hände, weil sie jeden Tag aus dem Käfig raus geholt worden sind... :-(

Erst mal bin ich los und habe einen neuen Käfig gekauft, weil der alte absolut schrott war... Viel zu klein, das Gitter aus Messing und schon aus dem Mittelalter *g*. Der neue war von den Maßen her um einiges größer und die Bande konnte auch den ganzen Tag frei flattern.

Dann habe ich die beiden das erste Mal fliegen lassen und mich immer unter der Decke versteckt, denn sie könnten mich ja angreifen *g*. Sie erkundeten neugierig mein Zimmer und schnell wurden Lieblingsplätze auserkoren... So ging das dann erst einmal ein Weilchen, nach einiger Zeit kannte ich ihre Lieblingsspeisen und wir fingen an, miteinander zu leben, nicht nebeneinander. Früh morgens haben sie mich geweckt und sind abends zusammen wieder mit mir zu Bett (und zu Käfig) gegangen.

Nach einem halben Jahr kam Pitry plötzlich bei mir aufs Knie und ich war überwältigt. So nach und nach haben wir uns angefreundet und von da an konnte ich nichts mehr ohne ihn machen, er war nur noch bei mir mit seinem Freund... und das mit 8 1/2 Jahren!!!

Im Mai 2004 kam meine Zahnarzthelferin zu mir, sie wusste, nun war ich infiziert mit der "Vogelverrücktheit" und fragte mich, ob ich ihre beiden Wellis haben möchte, sie hat sie auch von einer Bekannten und weiß nicht, was sie mit ihnen machen soll.

Also ab zu Muttern und Muttern sagt "ja"... mein Vater wusste schon von den ersten nichts, hatte sich damals erschrocken, als es im Flur piepste... beide sagten zu den nächsten beiden "ja" und so kam ich zu Tweety und Jacky...

Dann war es Sommer, ich hatte Geburtstag und wurde volljährig. Alle Freunde wussten, wie verrückt ich nach dem Federvieh war... ich habe im Biergarten gefeiert, alle waren dort versammelt und plötzlich kam eine Freundin mit einem riesen Ding an, wo ein Handtuch drum war... ich schielte rein und wer schaut mich da an??? Unsere kleine Lucky (deswegen ist Lucky auch was besonderes für mich, sie hat auch schon viel durchgemacht, schnabel abgebrochen, oberschenkel und flügel gebrochen, aber ihr gehts prima, sie ist topfit und hat echt lebenswillen, weiß wahrscheinlich, dass sie was besonderes ist, jeder andere Vogel NATÜRLICH AUCH)... ich war hin und weg... also schnell den Vogel nach Hause und am nächsten Tag los, einen Partner für sie holen, ich hatte ja schon 2 feste Paare... so kam dann auch Speedy zu uns... Und beide haben sich heiß und innig geliebt. Weitere Geschichten zu den neuen Paarungen...

Und nach und nach kamen dann immer mehr Wellis zu uns, das Fieber hatte uns gepackt...
Viele Vögel, die wir haben wollte keiner mehr haben und ich habe halt ein großes Herz...


 
  Copyright Nadine Schriver 2007-2011  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=