Unsere bunte Vogelwelt
  Sperlingspapageien
 
"

  • Augenring-Sperlingspapagei (Forpus conspicillatus):


Quelle: Wikipedia, Autor: Kerstin Potzner

Herkunft: Ost-Panama, Nord- und Ost-Kolumbien und Ost-Venezuela

Größe: 12 cm

Gewicht: 24-28 g

Lebenserwartung: Ungefähr 10 Jahre

Schutzstatus: Anhang B, nicht anzeigepflichtig

Kennzeichen: Hellgrünes Gefieder, stellenweise gelblichgrün; die Brust ist zart blaugrün oder blaugrau. Kräftig hellblaue, befiederte Augenringe. Das Männchen hat einen blauen Bürzel sowie blaue Rückenfedern. Das Weibchen zeigt keine Blaufärbung; die Federpartien um die Augen, der Bürzel und der Unterrücken sind smaragdgrün.

  • Blaugenick-Sperlingspapagei (Forpus coelestis):
 


Herkunft:
Trockengebiete von Ecuador und Peru

Größe: 12cm

Gewicht:

Lebenserwartung:  ~ 10-13 Jahre

Schutzstatus:

Kennzeichen: Grundgefieder grün, in unterschiedlichen Nuancen: Oberkopf, Wangen und Kehle lindgrün, Rücken und Schulterdecken olivgrün. Obere Schwanzfedern kräftig blaugrün; Nacken und ein Streifen hinter den Augen hellblau. Bürzel, Schwingen und Unterschwanzseite kobaltblau. Weibchen zeigen nur hinter den Augen und am Bürzel eine schwache Blaufärbung; Grüntöne weniger lebhaft als beim Männchen.

Vergesellschaftung: In der Brutzeit alleine halten, sonst bei genügend Platz mit Agaporniden-Arten, aber im Allgemeinen sollte man sie nur mit Artgenossen halten, sonst gibt es schnell Stress.

Farbschläge: wildfarben, Blau, Lutino, Falbe blau, Falbe grün, US-Gelb, Modifikation: Schecken

  • Gelbmasken-Sperlingspapagei (...xanthops):

  • Grünbürzel-Sperlingspapagei (Forpus p. passerinus):

Herkunft: Nord-Südamerika

Größe: 12 cm

Lebenserwartung: Ungefähr 10 Jahre

Schutzstatus: Anhang B, nicht anzeigepflichtig






 
  Copyright Nadine Schriver 2007-2011  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=